Imp aus EPP – Hallenflieger – Indoor

Für die letzte Hallensaison habe ich mir den Imp aus Depron gebaut. Den Bauplan dazu bekommt man via RCGroups Forum. Damit ich den Flieger jederzeit rasch nachbauen kann, habe ich mir den Bauplan ins CAD “geladen” – so ist es mir möglich die Teile auf meiner CNC Fräsmaschine herzustellen. Der Imp aus Depron ging letztes Jahr relativ rasch in die Brüche – es zeigte sich, dass Depron an dieser Stelle suboptimal ist – zu brüchig.

Für diese Saison habe ich mir den Imp aus 6mm EPP RG20 gebaut. Antrieb und Servo habe ich übernommen.

Spannweite: 662 mm
Länge: 602 mm
Gewicht inkl. Akku: ca. 135g

Motor: T-Motor AT2202-32 2’300kV 14,5g
Regler: 10A
Servo’s: 3x Torcster Micro Servo NR-51 5g
Propeller: 6030
Empfänger: DSMX 4-Kanal
Akku: 2s 300mAh

Mini Servo NR-82 MG BB 19g

An dieser Stelle möchte ich euch kurz den Mini Servo NR-82 MG BB von Torcster vorstellen.
Vorab die technischen Daten des Servo’s:
Masse (LxBxH): 29,5 x 11,7 x 31,5mm – Gewicht: 19g – Betriebsspannung: 4,8~6,0V
Stellkraft 4,8V/6V: 3,0/3,5 kg/cm – Geschwindigkeit 4,8/6V: 0,13/0,11 sec/60°
Kabellänge: ca. 175mm – Stecker: Graupner/JR/UNI
Lagerung: Kugellager (BB / Ball Bearings) – Getriebe: Metall (MG / Metal Gear)

Der Servo passt bei vielen Multiplex Modellen bei denen sonst Tiny-MG oder HS-82 MG zum Einsatz gelangen.
Selbstverständlich kann dieser auch bei anderen Modellen eingesetzt werden – so z.B. beim Foxtrott 2.7 Quer von cad2cnc.ch

Im Lieferumfang sind nebst Servo, Befestigungsschrauben auch 3 verschiedene Servohebel zu finden.

Torcster Mini Servo NR-82 Torcster Mini Servo NR-82

Axial Wraith

Der Warith von Axial gefiel mir eigentlich schon länger. Zwischenzeitlich habe mein anderen Crawler verkauft und den Wraith als Kit gekauft.

Der Zusammenbau ging soweit gut – es sind jedoch einige Teile und dies dauert einen Moment.
Die Kit Stossdämpfer ersetzte ich gleich mit XD Piggyback von Gmade.
Als Lenkservo verwende ich Savox SC-0251 – es wird sich im Betrieb zeigen ob dieser Servo sein Dienst ordentlich verrichtet.
Bei den Felgen setzte ich auch gleich von Beginn weg auf 2.2 Beadlock Felgen – diese wurden auch gleich mit Blei bestückt.
Ein Fahrer durfte auch nicht fehlen – an dieser Stelle verwendete ich den Motorrad-Cop T-1000.
Am Heck habe ich mir ein Abdeckung selbst gefräst.

Tamiya Scania R470 Highline Metallic

Die Chrombeschichtung verleiht dem starken “Schweden” eine aussergewöhnliche Optik
Ein kräftiger Elektromotor treibt über ein 3-Gang-Schaltgetriebe den fast 45 cm langen Modelltruck an.

Modifikationen / Umbauten
Servo für Lenkung, sowie Getriebe in der Rahmenfront integriert
Lenkhebel um 180° gedreht, damit die Lenk-Geometrie wieder stimmig ist.