Schneidplotter Silhouette Cameo vs. Portrait

Eher zufällig bin ich über einen Schneidplotter der Firma Silhouette “gestolpert”. Ich suchte nach einer Möglichkeit relativ einfach, mit vernünftigen Aufwand und mit akzeptablen Kosten Airbrush Vorlagen (Maskierungen) zu schneiden. Die Firma Silhouette bietet verschiedene Modelle an u.a. den Portrait und Cameo. Schneidplotter sind i.d.R. relativ teuer – mit etwas Skepsis bestellte ich mir den kleinen Portait um etwas zu testen. Erstaunt war ich mit den ersten Ergebnissen – Software Silhouette Studio installieren, Plotter via USB anschliessen und fertig. Getestet habe ich mit Oramask 810 und Stufe 2 des Schneidmessers. Schriften wurden “einfach” geschnitten. Also eine etwas schwierigere Aufgabe -> Gulf Logo in der Grösse von ca. 35 mm Durchmesser – hier kam der Portrait an seine Grenzen – die kleinsten Details wurden nicht wirklich sauber ausgeschnitten – der Rest jedoch einwandfrei. So schnitt ich weitere Konturen für meine Airbrush “Gehversuche” und wurde immer positiv überrascht. Auch Papier mittels beliegender Schnittmatte konnte geschnitten werden – hier zeigte sich, dass die Haftung der beiliegenden Matte viel stark ist – das ablösen funktionierte nicht – Papier zerriss.
Da ich jedoch mehr auf Maskierfolie und “normale” Folien fokussiert bin stört mich dieser Aspekt nicht weiter. Auf der Suche nach Folien stellte ich fest, dass Folien mit verschiedener Breite angeboten werden, nur nicht solche die in den Portrait passen.
So entschloss ich mich den Portrait wieder zu verkaufen und bestellte mir den Cameo 2.
Die Silhouette Studio Software bleibt die gleiche, der Rollenhalter passt auch da und die Schneidmesser sind ebenfalls dieselben – also alles Zubehör welches ich bereits gekauft habe kann für den Cameo weiterverwendet werden. Der Cameo 2 bietet nebst der grösseren Breite auch noch Plotten ab USB Stick – die Anpressrollen können verstellt werden, damit verschiedene “Schneidobjekte” reinpassen. Der Preis des Cameo ist einiges höher als beim Portrait – jeder soll sich gut überlegen nicht gleich auf das grössere Modell zu setzen. Auf jeden Fall kann ich beide Modelle weiter empfehlen.