Mach3 mit Windows 10

Nun wollte ich es Wissen und hab mein Fräs-PC mit Windows 7 direkt auf Windows 10 updated. Da ich den Ethernet Smooth Stepper verwende – hatte ich keine Bedenken, dass es anschliessend Probleme gibt – aber man weiss ja nie.

Der Upgrade lief ohne Probleme und dauerte ca. 1h – gespannt startete ich gleich Mach3. Die Software startete einwandfrei – gleich noch die Fräsmaschine an und ein Teststück gefräst – alles titptop – wie es sein muss.

Auch mein CAD Programm, sowie FilouNC funktionieren nach wie vor einwandfrei.

Kurz und schmerzlos dieser Upgrade – Voraussetzung beim Einsatz der 64-bit  Version von Windows (egal Win7, Win8 oder 10) ist ein Smooth Stepper (Ethernet oder USB)